Viktoria_Grötzl_Photographie-2.jpg

Psychologische Diagnostik

Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Klinisch-psychologische Diagnostik

Begabungsdiagnostik

Förderung psychischer Gesundheit

Für Gesundheit allgemein ist es hilfreich, Antworten auf folgende Fragen zu finden:

1. Was habe ich?

2. Was kann ich tun?

3. Warum sollte ich es tun?

Psychologische Diagnostik leistet einen wertvollen Beitrag zur Beantwortung dieser Fragen. Wenn du weißt, was im Moment los ist, kannst auch gezielt Maßnahmen ergreifen, die dich unterstützen, fördern und weiter bringen.

 

Beispielsweise sind Lernschwierigkeiten nicht gleich Lernschwierigkeiten. Was genau dahinter steckt, können wir mithilfe des diagnostischen Prozesses besser erkennen (z.B. Schwierigkeiten im Bereich der sogenannten exekutiven Funktionen, ein Aufmerksamkeitsdefizit, Rückstände im Bereich der sprachlichen Entwicklung, Wahrnehmungsverarbeitungsschwierigkeiten, Schwierigkeiten im Bereich der Emotionsregulation, Schwierigkeiten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Versagensängste etc.).

Mögliche Abklärungsanlässe...

...Entwicklungsüberprüfung bei Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Kognition, Sprache, Motorik, und sozial-emotionale Entwicklung
...Abklärung Lernschwierigkeiten
...Abklärung Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten
...Verdacht auf Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) oder einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung, (ADHS, sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter)
...Verdacht auf emotionale Störungen (Depression, bipolare Störungen, Anpassungsstörungen, Erschöpfungsdespression, Angststörungen, psychosomatische Erkrankungen)
...Abklärung der Persönlichkeitsentwicklung
...Verdacht auf dementielles Geschehen

Ablauf und Kosten

Klinisch-psychologische Diagnostik

Erstkontakt, Abklärung der Fragestellung


Bei Interesse an einer klinisch-psychologischen Diagnostik für dich bzw. dein Kind wendest du dich an mich per Telefon, Mail oder dem Online-Kontaktformular. Im Zuge eines Telefonates vereinbaren wir gemeinsam einen Termin für das Anamnesegespräch bzw. die Untersuchung. Für mich vorab ist auch eine kurze Klärzung der Fragestellung interessant (z.B. Entwicklungsüberprüfung, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdacht auf Depressio, Verdacht auf Angststörung etc.) Bitte bringe zum vereinbarten Termin allfällige Vorbefunde mit.




klinisch-psychologische Untersuchung


persönlich an einem der beiden Standorte für Diagnostik (Freistadt, Zwettl, Kontakt) intelligenz-, leistungs-, entwicklungs- und persönlichkeitsdiagnostische Abklärung zur Beantwortung der Fragestellung Dauer von ca. 60 bis 180 Minuten, je nach Fragestellung




Ausfüllen standardisierter Fragebögen


Du erhältst von mir eine Reihe von fragestellungsspezifischen standardisierten Fragebögen. Diese könnnen auch vorab per Mail gesendet werden, wenn du dies wünschst. Das Ausfüllen kannst du in Ruhe bei dir zu Hause erledigen. Bitte retourniere alle ausgefüllten Fragebögen innerhalb von 14 Tagen nach der Untersuchung an mich per Post oder persönlich. Falls du die Fragebögen bereits vorab ausgefüllt hast (Zusendung vorab per Mail), bringe diese bitte zum Abklärungstermin mit.




Rückmeldung über erste Ergebnisse


persönlich an einem der beiden Standorte für Diagnostik (Freistadt, Zwettl, Kontakt) im Anschluss an die klinisch-psychologische Untersuchung




Befundzustellung innerhalb von 14 Tagen


*) nach Eingang des Honorars auf mein Konto (bzw. Übersendung einer Überweisungsbestätigung) sowie *) nach Retournierung aller Fragebögen (Datum des Eingangs bei mir) erhältst du innerhalb von 14 Tagen den Befund inklusive allfälliger Diagnose(n) und Empfehlungen. Die Überweiserin/der Überweiser erhält ebenfalls den Befund.




auf Wunsch ausführliche Befundbesprechung


Eine ausführliche Befundbesprechung wird von den Gesundheitskassen leider nicht übernommen, sondern obliegt der überweisenden Ärztin/dem überweisenden Arzt. Wenn du dennoch bei mir eine ausführliche Befundbesprechung wünschst, biete ich diese gerne an. Die Kosten dafür betragen 40 Euro (30 Minuten) bzw. 80 Euro (bis zu 50 Minuten). persönlich an einem der Praxisstandorte (Freistadt, Zwettl, Kontakt) oder online




Überweisung mitbringen (bei Wunsch auf bis zu 80% Kostenübernahme durch deine Gesundheitskasse)


Da ich Wahlpsychologin bin, hast du die Möglichkeit, dass bis zu 80% der Kosten von deiner Gesundheitskasse übernommen werden. Falls du von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchtest, ist eine Überweisung von deiner Ärztin/deinem Arzt bzw. der (Kinder)Ärztin/des (Kinder)Arztes deines Kindes erforderlich. Als Überweisungsgrund werden je nach Fragestellung z.B. Konzentrationsschwierigkeiten oder Entwicklungsüberprüfung angegeben. Die Zuweisung muss eine Verdachtsdiagnose sowie eine präsise Fragestellung enthalten. Legasthenie- und/oder Dyskalkulieabklärungen werden von den Gesundheitkassen leider nicht übernommen. Diese sollen daher auch nicht als Überweisungsgrund angegeben werden. In diesen Fällen hat sich die Abklärung von Konzentrationsschwierigkeiten bewährt und Legasthenie und/oder Dyskalkulie werden als zusätzliche Fragestellungen untersucht.




Anamnesegespräch


persönlich oder online ( Kontakt) Dauer von ca. 60 Minuten





Kosten

Deine Investition


Ich verrechne 75 Euro pro Einheit von 50 Minuten. Inklusive Erstgespräch und Befunderstellung ergibt sich für eine klinisch-psychologische Diagnostik ein Aufwand von ca. sechs Einheiten, sodass du ca. 450 Euro investierst. Je nach individueller Fragestellung kann dieser Betrag etwas variieren. Eine allfällige zusäztliche Legasthenie- und/oder Dyskalkulieabklärung verrechne ich jeweils mit 60 Euro. Die Kosten können über Einreichung bei deiner Gesundheitskasse bis zu ca. 80% von dieser übernommen werden. Letzteres setzt eine ärztliche Überweisung voraus. Ein Kopie des Befundes muss dabei an die Überweiserin/den Überweiser ergehen. Eine ausführliche Befundbesprechung wird von den Gesundheitskassen leider nicht übernommen, sondern obliegt der Überweiserin/dem Überweiser. Wenn du dennoch eine ausführliche Befundbesprechung bei mir wünschst, verrechne ich diese extra mit 40 Euro (30 Minuten) bzw. 80 Euro (bis zu 50 Minuten). Bei privater Kostenübernahme bist du unabhängig von einer Überweisung und hast die Möglichkeit, die Investition steuerlich als außerordentliche Belastung abzusetzen.




Antrag auf Kostenrückerstattung


Unter diesem Link kannst du beispielhaft für die ÖGK sehen, wie du deinen Antrag auf Kontenrückerstattung stellen kannst.





 

Ablauf und Kosten

Begabungsdiagnostik

Erstkontakt


Abklärung der genauen Fragestellung persönlich oder online ( Kontakt)




psychologische Begabungsabklärung


persönlich (Kontakt) mittels intelligenz- und leistungsdiagnostischer Verfahren Dauer: ca. 90 bis 120 Minuten




Rückmeldung über die Ergebnisse


persönlich (Kontakt) im Anschluss an die Begabungsabklärung




auf Wunsch Befunderstellung


Du möchtest die Ergebnisse auch schriftlich festgehalten haben? Auf Wunsch erstelle ich gerne einen psychologischen Kurzbefund. Zustellung innerhalb von 14 Tagen nach Retournierung aller Fragebögen und Honorareingang.




Anamnesegespräch


persönlich Dauer: ca. 30 Minuten





Kosten

Deine Investition


Ich verrechne pro Einheit von 50 Minuten 75 Euro. Eine Begabungsdiagnostik umfasst durchschnittlich ca. 4 Einheiten, sodass deine Investition ca. 300 Euro beträgt. Für eine allfällige Befunderstellung verrechne ich 150 Euro. Du hast die Möglichkeit diese Investition steuerlich als außerordentliche Belastung abzusetzen.





 

"Wahre Intelligenz hat für mich wenig mit einem IQ zu tun.

Sie beinhaltet für mich vielmehr ein

Erkennen eigener Begabungen sowie von Begabungsgrenzen.

Und das eigene Denken, Fühlen und Handeln zum eigenen Wohl einzusetzen,

sodass auch das soziale Umfeld davon profitiert."

Martina Krapfenbauer

KONTAKT
einfach. rasch. vertraulich.

Danke für's Absenden!